SSV Reutlingen e.V.

Vereine

Vereine

Zwei Vereine - Eine SSV-Familie

Beide - wirtschaftlich selbständigen - Vereine, der SSV Reutlingen 05 Gesamtverein e.V. und der SSV Reutlingen 05 Fußball e.V. sind Teil der großen SSV-Familie. Die Vereine haben eine gemeinsame Geschichte, tragen das gleiche Wappen und die selben Vereinsfarben (schwarz - rot - weiß). Das Leitbild, die Geschäftsstelle, die Förderung der Ehrenamtlichen, gemeinsame Öffentlichkeitsarbeit uvm. unterstreichen das Miteinander. 

Geschichte

Die Geschichte der beiden Vereine beginnt 1905 mit der Gründung des Fußballclubs FC Reutlingen Arminia 05, der im Jahre 1910 zum SV Reutlingen 1905 unbenannt wurde und 1938 nach der Fusion mit dem 1. Reutlinger Schwimmverein den Namen SSV Reutlingen 05 trägt.

Mit Gründung des FC "Arminia" kamen neben dem Fußball, weitere Sportarten im Verein hinzu. Zunächst, wenige Jahre nach Gründung, die Leichtathletik, die es bis zu württembergischen Titeln brachte. Die Hockeyabteilung, die kurz nach dem ersten Weltkrieg gründet wurde und zu den besten Mannschaften in Württemberg zählte und die Handballabteilung die es bis zur südwürttembergischen Meisterschaft brachte. Leichtathletik, Hockey und Handball werden nicht mehr angeboten.

Andere Abteilungen bestehen bis heute. Die Gründungssportart Fußball feierte große Erfolge, u.a. mit der Teilnahme an der Endrunde zur Deutschen Fußballmeisterschaft, den deutschen Amateurmeisterschaften und den Spielzeiten in der 2. Bundesliga. Die 1925 gegründete Boxabteilung blickt auf württembergische Meisterschaften und nationale Erfolge zurück. Die Schwimmabteilung, die seit 1972 im Verbund der SSG Reutlingen / Tübingen steht,  kann deutsche Meisterschaften und Rekorde im Schwimmen, sowie württembergische Titel  im Wasserball verzeichnen.  Die 1946 gegründete Tischtennisabteilung errang Titel, u.a. im Europapokal und der Deutschen Meisterschaften. Ebenfalls 1946kam im Verein die Abteilung Versehrtensport hinzu, die mit den Sportarten Leichtathletik, Schwimmen und Faustball der bis heute nationale Titel feiern kann. 1973 wurde die Tennisabteilung von ehemaligen aktiven Fußballern und Sportlern des SSV gegründet. Der TC SSV Reutlingen e.V. ist heute eine selbständiger Verein. Als jüngste Abteilung wurde 1988 der Freizeitsport mit seinen Sportarten Badminton, Basketball, Fitness & Gymnastik, Nordic Walking, Radfahren und Turnen gegründet. 

Im Bereich des Fußballs kam es in den letzten Jahren, aufgrund fragwürdigen Verhaltens und  Entscheidungen von Verantwortlichen, immer wieder zu großen wirtschaftlichen Schwierigkeiten und einem damit verbunden Vertrauensverlust in der Öffentlichkeit. Höhepunkt dieser Entwicklung war die Überschuldung des Vereins und die Eröffnung des Insolvenzverfahrens im Jahre 2010. Von den Entwicklungen im Fußball waren alle Abteilungen, besonders in wirtschaftlicher Hinsicht, betroffen.

Der Neubeginn

Durch die Arbeit des Insolvenzverwalters und die Zustimmung der Gläubiger zum Insolvenzplan wurde ein schuldenfreier Neubeginn möglich. Als Konsequenz aus den Entwicklungen der letzten Jahren wurde 2010 die Fußballabteilung in einen wirtschaftlich unabhängigen Verein ausgegliedert. Die Mitglieder des Fußballvereins sind gleichzeitig Mitglieder im Gesamtverein.